• Lesen für UNICEF - 2011 Euro erlesen!
    (SZ) Den Abschluss einer beeindruckenden Leseaktion bildete am Dienstag, 19.02.2019, in der IGS Aurich eine Prämierungsfeier. Die Schule hatte mit... Weiterlesen
  • Alina Dieck (Jg. 11) und Maximilian Wienekamp (Jg. 10) brillierten bei Gedenkfeier für Johannes Diekhoff
    (SZ) Unser erster Schulleiter, Johannes Diekhoff, wäre in diesem Jahr 100 Jahre alt geworden. Zu diesem Geburtstag fand im Europahaus eine... Weiterlesen
  • Tag der offenen Tür an der IGS Aurich
    (ER) Bei strahlendem Sonnenschein öffnete am Samstag, den 16. Februar 2019, die IGS Aurich wieder ihre Türen für Eltern und andere Interessierte... Weiterlesen
  • Kursfahrt Informatik Jahrgang 9
    (Elia de Groot) Am Donnerstag dem 24.1.2019 sind wir um 7:30 am ZOB in Aurich etwas übermüdet angekommen und mit dem Bus sowie Zuversicht und guter... Weiterlesen
  • „Hauptsache Kopf” – Kunstwerke als Objekte der Selbstbefragung
    (KK) Die Schülerinnen des Kunstprofils Jg. 12 erlebten eine eindrucksvolle Schau mit etwa 150 Exponaten zum Thema Kopf in der Kunsthalle Emden. Hier... Weiterlesen

(RD) Gleich zwei Teams der IGS Aurich starteten am 30.05.2018 beim Regionalentscheid der World Robot Olympiad im Energie-, Bildungs- und Erlebnis-Zentrum Aurich (EEZ) und erzielten hervorragende Platzierungen.

In der sogenannten Open-Category entwickelten die Teams unter dem diesjährigen Thema „Food Matters“ ein Robotermodell, welches sich unter anderem mit der Art und Weise des Anbaus, dem Teilen und dem Konsum von Lebensmitteln beschäftigt. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt, da neben LEGO-Technik verschiedenste Baumaterialien, Microcontroller und Programmiersprachen verwendet werden dürfen. Das Projekt wird dann am Wettbewerbstag einer fachkundigen Jury vorgeführt.

Für die IGS Aurich ist in diesem Jahr ganz besonders erfreulich, dass es gleich beide Teams auf das Siegertreppchen geschafft haben. Während das Team „the robotics“ (Mitglieder: Imke Deten, Lea Dorenbusch und Gerke Gerken) den dritten Platz erzielte, erzielte das Team „Rigel (Beta Orionis)“ (Mitglieder: Rasmus Schütt, Matthias Buss und Katharina Wolf) neben dem Team-Award, den stark umkämpften Gruppensieg. Damit qualifizierten sie sich für das Deutschlandfinale am 16./17.06.2018 in Passau. Hier besteht für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit, sich für das Weltfinale der WRO 2018 im November in Chiang Mai (Thailand) zu qualifizieren.

Die IGS Aurich wünscht dem Team viel Erfolg. 

  • IMG-20180530-WA0007
  • IMG-20180530-WA0009
  • IMG-20180530-WA0011
27 Feb 2019
Gesamtkonferenz
JSN Epic template designed by JoomlaShine.com