• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase


Die letzten Halbjahreszeugnisse der Schullaufbahn - Jahrgang 5 überreicht Zeugnisse an Jahrgang 13

(DO) Mittwoch, 4. April: Es ist der letzte Unterrichtstag der Schüler/innen des Abiturjahrgangs 2018. Und die jeweils letzte Zeugnisübergabe wird an der IGS Aurich seit sechs Jahren in einer besonderen Form würdig gefeiert.

Musikalisch begleitet von der IGS - Bigband unter Leitung von Kerstin Marwede und Jan Janßen wurden die Zeugnisse von unseren Schülerinnen und Schülern des 5. Jahrgangs überreicht. Die Aktion „Klein trifft Groß“ verfolgt dabei zwei Ziele: Die jüngsten Schüler treffen schulische Vorbilder und die ältesten Schüler können den jüngeren gute Wünsche und Tipps mit auf ihren Schulweg geben.

Kurze Begrüßungs- und Glückwunschreden von unserem Schulleiter, Herrn Quest, und von unserem Koordinator der gymnasialen Oberstufe, Herrn Heuermann, stimmten alle ein. Für die eigentliche Zeugnisübergabe war jeder Tutorengruppe Jahrgang 13 jeweils eine fünfte Klasse zugeordnet und in ihr wiederum jedes Kind einem Abiturienten. Diese „Paare“ kannten sich schon von einem „Besuch“ der Dreizehner im 5. Jahrgang anlässlich der Übergabe von Lernentwicklungsberichten im Januar 2018. So herrschte sogleich eine sehr offene, fröhliche und vertrauensvolle Atmosphäre. Die Schüler/innen aus den 5. Klassen übergaben die Zeugnisse an ihren Partner aus dem 13. Jahrgang. Im Austausch dafür überreichten die Dreizehner kleine Muscheln, beschriftet mit persönlichen Botschaften an ihre Fünftklässler.

„Glaub an Dich!“, „Du schaffst das!“ Das gilt für Groß wie Klein.

  • IMG_4073
  • IMG_4089
  • IMG_4115
  • IMG_4127
  • IMG_4133
IGS-aurich.de
Switch mode views: