(KK) Die Schülerinnen des Kunstprofils Jg. 12 erlebten eine eindrucksvolle Schau mit etwa 150 Exponaten zum Thema Kopf in der Kunsthalle Emden. Hier geht es nicht um das Porträt, sondern um stilistisch verfremdete Kopfdarstellungen von der Klassischen Moderne bis zur Gegenwartskunst als Metaphern des Menschseins.

Die Schülerinnen erlebten in unmittelbarer Konfrontation unterschiedlichste künstlerische Umsetzungen, Videoinstallation, Gemälde, Grafiken, Plastiken und Skulpturen. Beeindruckend waren auch die ausdrucksstarken Masken, wie die Kifwebe-Maske aus dem Kongo, die zum gedanklichen Dialog und zur Selbstbefragung auffordert.

Im Atrium wurden in Einlinienhandzeichnungen Porträts der Mitschülerinnen gezeichnet und in einer wachsenden Sammlung der zahlreichen Museumsbesucher ausgehängt

IMG 9184

Noch bis zum 19.05.19 ist diese bemerkenswerte Ausstellung in der Kunsthalle Emden zu sehen.

  • IMG_5248
  • IMG_5252
  • IMG_5256
  • IMG_5262
  • IMG_5271
  • IMG_5272
  • IMG_5281
  • IMG_5289
  • IMG_9184
JSN Epic is designed by JoomlaShine.com