Aus dem Unterricht

2 crKunstleistungskurse auf ungewöhnlichen Spuren bedeutender Künstler (KK)

Die Vorgaben des Zentralabiturs 2019 und 2020 im Blick, besuchten die Kunstleistungskurse von Herrn Grassmann und Frau Krützkamp das Horst Janssen Museum in Oldenburg und die Kunsthalle in Bremen. Durch informative Führungen und zeichnerisches Erkunden des grafischen Repertoires wurden die originalen Grafiken von Käthe Kollwitz und Horst Janssen wahrgenommen.

(MA) „Und was hast du am letzten Ferientag gemacht?“ „Na, Fahrrad fahren für einen guten Zweck, was sonst?!?“ Tatsächlich – und das auch noch freiwillig und für die Schule! Am Sonntag, 14.10.2018, fuhren acht Mädels aus dem WPK II International Youth Meeting mit dem Fahrrad, um damit Geld zu verdienen, das dazu beitragen soll, das nächste International Youth Meeting zu finanzieren. Begleitet wurden sie von Frau Marwede und Herrn Blanquett. So ein Meeting kostet Geld, und wenn man zusätzlich auch noch Klassenfahrt hat, Weihnachten vor der Tür steht und man sowieso nicht gerade reich ist, kann man schon mal auf die Idee kommen, für sein Geld zu „arbeiten“. Und so kam uns der Einfall, eine gesponserte Radtour zu machen!
IMG 6689kl

(OE) Für die Klasse 11.4 ging es im Rahmen des Aktionstages am 5.9. dieses Jahres ‚hoch hinaus‘. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse von Herrn Oellers zeigten sich beim Bouldern schwindelfrei und kletterten um die Wette. Während einige lieber erst einmal bei den Anfängerrouten blieben, trauten sich andere gleich an die anspruchsvollste aller Kletterwände, um nach einigen Versuchen den


(DO) Am Mittwoch, 05.09.2018, fand im 11. Jahrgang ein sogenannter Aktionstag statt. Ziel dieses Tages sollten teambildende Maßnahmen sein. Die Teambildung und die Teamarbeit sollten gefördert werden. Helmut Domenghino hat diesen Tag mit seiner Klasse 11.2 in der Kunstschule Aurich verbracht. Unter Anleitung der Kursleiterin Carina Menßen  haben die Schüler/-innen der Klasse 11.2 einen

(OH) Die meisten Schülerinnen und Schüler - und auch die Lehrkräfte! - des sechsten Jahrgangs wissen sicherlich im Großen und Ganzen ziemlich gut, wie man sich im Straßenverkehr als Radfahrer verhalten muss. Was aber ist zu beachten, wenn man mit einer Großgruppe von mehr als 40 Radlern unterwegs ist? Wo darf man fahren, wer fährt vorne und wer hinten und was geschieht im Fall einer Panne?
JSN Epic template designed by JoomlaShine.com