Aus dem Unterricht

IMG 9184(KK) Die Schülerinnen des Kunstprofils Jg. 12 erlebten eine eindrucksvolle Schau mit etwa 150 Exponaten zum Thema Kopf in der Kunsthalle Emden. Hier geht es nicht um das Porträt, sondern um stilistisch verfremdete Kopfdarstellungen von der Klassischen Moderne bis zur Gegenwartskunst als Metaphern des Menschseins. Die Schülerinnen erlebten in unmittelbarer Konfrontation unterschiedlichste künstlerische
Gruppenfoto cr(Linda Hoffmeyer) Der Jahrgang 11 fuhr im Januar 2019 auf Seminarfahrt nach Papenburg. Die dreitägige Fahrt vom 23.Januar bis zum 25. Januar in die Historisch- Ökologischen Bildungsstätte wurde bereits im Voraus von den Schülern/ Schülerinnen, den Lehrern/Lehrerinnen und den Teamern der HÖB sorgfältig geplant und es wurde daraufhin gefiebert. Die Themen der Seminarfahrt waren das Rhetoriktraining
piano 1039450 1280Sogenannte klassische Musik hören und darüber etwas zu erfahren ist die eine Sache - etwas ganz anderes ist es, ein Sinfoniekonzert zu erleben! Darum haben sich Schüler*innen aus dem 13. Jahrgang auf den Weg nach Oldenburg gemacht, um im wunderschönen Staatstheater die Musik zu hören, die sie z. T. bereits im Unterricht kennengelernt hatten. Der Titel des Abends - "spannungsreich" - hatte nicht
DSCI3937(MA) Zum ersten Mal hatten Schülerinnen und Schüler des Wahlpflichtkurses International Youth Meeting die Möglichkeit, innerhalb eines Jahres an zwei Meetings teilzunehmen! Schon im Sommer fand ein Meeting statt, an dem Jugendliche aus Aurich, Wales, Finnland und Rumänien teilnahmen. Im Dezember fand ein weiteres Meeting statt, das außer Aurich noch deutsche Gruppen aus Bremen und Wetzlar sowie
German group with Welsh friends
(Emilie Geis, JG 9) Vom 23.08.18 bis zum 02.09.18 fand das International Youth Meeting im Europahaus in Aurich statt. Es waren insgesamt 46 Personen beteiligt, im Alter zwischen 14 und 63 Jahren. Die Personen stammten jeweils aus Wales, Finnland, Rumänien, Russland und Deutschland. Jeden Tag gab es ein anderes Programm. Wir spielten, präsentierten, arbeiteten, lernten, machten Ausflüge und schlossen Freundschaften.
Jeden Morgen nach dem Frühstück gab es „Energizers“ um in den Tag mit voller Energie und Motivation zu starten. Um die Länder besser kennenzulernen gab es nationale
JSN Epic template designed by JoomlaShine.com