panojg5

Der 9. Jahrgang der IGS Aurich

Bedingt durch den Neubau und die Kernsanierung von Gebäude 1 sind die über 130 Schülerinnen und Schüler des 9. Jahrgangs zurzeit in Gebäude 5, dem Oberstufengebäude, zu finden. Sowohl zu Beginn des Schuljahres als auch im laufenden Betrieb nehmen wir ständig neue Schülerinnen und Schüler auf, die innerhalb kürzester Zeit in die Gemeinschaft integriert werden können. In drei von fünf Klassen werden auch Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Unterstützungsbedarf beschult. Hierbei werden die Regelschullehrkräfte durch eine Förderschullehrkraft und zwei Schulbegleiterinnen unterstützt.

Neben dem Unterricht im Klassenverband wird Unterricht in Wahlpflichtkursen durchgeführt. Als zweite Fremdsprache wird Niederländisch, Französisch und Latein angeboten, parallel dazu auch die Wahlpflichtkurse Gestaltung und Medien, Galileo, Naturwissenschaften und Arbeit-Wirtschaft-Technik.

Ab dem 9. Jahrgang belegen die Schülerinnen und Schüler je nach Neigung einen zweiten Wahlpflichtkurs. Die Spannbreite der Themen ist vielfältig, so standen zum Beispiel die Wahlpflichtkurse Theater oder Praxis Naturwissenschaften zur Wahl. Die Fächer Mathematik, Naturwissenschaften, Englisch und Deutsch werden auf zwei unterschiedlichen Niveaustufen unterrichtet. AG-Angebote am Montag- und Mittwochnachmittag bereichern zusätzlich das Lernen und Leben an der IGS Aurich.

Im Mittelpunkt des 1. Halbjahres stand vor allem das dreiwöchige Betriebspraktikum vom 04.11. – 22.11.2019, das für einige Schülerinnen und Schüler, die die Schule nach der 9. Klasse verlassen werden, bereits einen ersten Schritt in die Berufstätigkeit darstellt. Dazu trägt mit Sicherheit auch der Workshop mit einem externen Berufsberater bei, der unter anderem mit Hilfe von ansässigen Unternehmen Vorstellungsgespräche realitätsnah simuliert. Der Besuch von außerschulischen Lernorten (wie z.B. das Zentrum für Natur und Wissenschaft) gehören auch in diesem Jahr wieder zu den Highlights des Schuljahres. Gemeinsame Aktivitäten während des gesamten Schuljahres unterstreichen die Zusammengehörigkeit in den Klassen und im Jahrgang. Unter anderem wurde im 1. Halbjahr die Kunsthalle in Emden besucht und im 2. Halbjahr wird eine Fahrt zum Konzentrationslager in Esterwegen stattfinden. Diese Exkursionen werden jeweils in den dazugehörigen unterrichtlichen Kontext eingebettet und dort sowohl entsprechend vor- als auch nachbereitet.

 

 

Kontaktmöglichkeit

GE Kerstin Gerner

Jahrgangsleitung

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

04941 / 6009-99

Lehrerzimmer

04941 / 6009-53

Gebäude 5

Aktuelle Klassenfotos

Momentan noch keine Fotos.

 



JSN Epic is designed by JoomlaShine.com