• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase


Getrennt schreiben lassen – gemeinsam korrigieren IGS Aurich-West und Ulrichsgymnasium Norden arbeiten im Abitur zusammen

K800 Schulleiter(HR) Zu einer ersten Begegnung vor der gemeinsamen Arbeit im Abitur trafen sich Kolleginnen und Kollegen beider Schulen bei Kaffee und Gebäck. Bei den kommenden Abiturprüfungen werden die schriftlichen Arbeiten unserer Schülerinnen und Schüler in den Fächern Englisch, Geschichte und Physik zur Zweitkorrektur nach Norden gebracht. Und umgekehrt lesen die Fachlehrkräfte unserer Schule die Arbeiten, die in diesen drei Fächern in Norden am Gymnasium geschrieben werden, als Zweit-Korrektoren. Die Landesschulbehörde hat unsere beiden Schulen zu Partnerschulen beim diesjährigen Austausch bestimmt. Das Treffen in unserer Schule war der lebendige Start der Zusammenarbeit der insgesamt ca. 40 Lehrkräfte. Es wurden Adressen ausgetauscht, Arbeitspläne und Termine abgestimmt, Prüfungspläne koordiniert und Erfahrungen in bisherigen Prüfungen ausgetauscht.  Die Schulleiter Quest und Grätz klärten Einzelfragen, sodass am Schluss alle mit dem guten Gefühl nach Hause gegangen sind: Die Zusammenarbeit wird reibungslos funktionieren und mit den Erfahrungen der beteiligten Schulen und ihren hohen Standards zum Wohle aller Prüflinge ablaufen. Und im Anschluss an die schriftlichen Prüfungen tauschen wir dann in der Woche der mündlichen Prüfungen im Juni die Fachprüfungsleiter zwischen unseren beiden Schulen aus. Dann freuen wir uns auf die – dann wieder getrennten – Abschlussfeiern und –bälle am 12. Juli 2014.

 

Fotos:

  • K800_Abitur_Koordinatoren
  • K800_Austausch
  • K800_Schulleiter
  • K800_Zusammenarbeit

 

 

 

IGS-aurich.de
Switch mode views: