• Resolution der Gesamtkonferenz der IGS Aurich zu sog. Online-Meldeportalen vom 12.12.2018
    „Schüler und Schülerinnen der IGS Aurich sollen befähigt und in ihrer Bereitschaft gestärkt werden, an der Gestaltung einer der Humanität verpflichtet... Weiterlesen
  • International Youth Meeting 2018
    (Emilie Geis, JG 9) Vom 23.08.18 bis zum 02.09.18 fand das International Youth Meeting im Europahaus in Aurich statt. Es waren insgesamt 46 Personen b... Weiterlesen
  • Was macht die U-Bahnstation eigentlich im Oberstufengebäude?
    Wandbild wurde vor 30 Jahre gemalt (KK) Linie 8 in Richtung Friedrichstraße – Haltestelle Bahnhof Zoo. Das großformatige Wandbild vor der Bibliothek i... Weiterlesen
  • Mit Glück bei Horst und Käthe
    Kunstleistungskurse auf ungewöhnlichen Spuren bedeutender Künstler (KK) Die Vorgaben des Zentralabiturs 2019 und 2020 im Blick, besuchten die Kunstlei... Weiterlesen
  • Musikalischer Advent 2018
    (MG) „Alle Jahre wieder...“ gibt es an unserer Schule den „Musikalischen Advent“. In den letzten beiden Schulwochen vor Weihnachten, in diesem Jahr vo... Weiterlesen

(RÖ) Am Mittwoch, 8.6.2016, nahm Tjalda Goes an dem Erlebnistag für die Sieger des 46. Internationalen Jugendwettbewerbs in der Kunsthalle Emden teil. Tjalda hat mit Ihrem Werk zum Thema „Fantastische Helden und echte Vorbilder: Wer inspiriert dich?“ den ersten Platz in ihrer Alterskategorie gewonnen. Sie hat im Kreisgebiet Aurich am besten abgeschnitten und sich auch auf größerer regionaler Ebene, dem gesamten Weser-Ems-Gebiet, mit ihrem Bild überzeugen können.

Insgesamt haben in diesem Gebiet 27.000 Schülerinnen und Schüler teilgenommen und gestern in der Emder Kunsthalle wurden die 12 Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit den besten Bildgestaltungen geehrt.

Dieser Erlebnistag in der Kunsthalle findet seit 16 Jahren regelmäßig statt und im Namen von Eske Nannen hat Claudia Ohmert als Vertreterin der Kunsthalle die Preise, welche aus Sach und Preisgeldern bestanden, überreicht. Vor der Preisvergabe haben die Gewinner in unterschiedlichen Workshops kreative Ideen entwickelt und umgesetzt. Tjalda hat eine Gipsskulptur aus Ästen und Gipsbinden geformt. Nach dem gemeinsamen Mittagessen nahmen alle Beteiligten an einer Grachtenfahrt durch die Kanäle Emdens teil. Ein toller Tag!

Am Montag, 6.6.2016, waren bereits zwei Vertreter der Volksbank und Raiffeisenbank Aurich in unserer Schule, um Tjalda im Kreise ihrer Klasse 8g Glückwünsche und ein Geschenk zu überreichen. Hierbei waren außerdem die hiesigen Pressevertreter der Ostfriesischen Nachrichten und Ostfriesen Zeitung zugegen. Das Gruppenfoto von der Klasse 8g wurde von der Redakteurin Frau Stapf der Ostfriesischen Nachrichten fotografiert. 

Die Ostfriesischen Nachrichten berichteten am 07.06.2016 hierüber: S. 3 (Video); S. 19 (Video)

  • DSCN0248
  • DSCN0261
  • DSCN0292
  • aks vb wettbewerb 3
JSN Epic template designed by JoomlaShine.com