• International Youth Meeting 2018
    (Emilie Geis, JG 9) Vom 23.08.18 bis zum 02.09.18 fand das International Youth Meeting im Europahaus in Aurich statt. Es waren insgesamt 46 Personen b... Weiterlesen
  • Was macht die U-Bahnstation eigentlich im Oberstufengebäude?
    Wandbild wurde vor 30 Jahre gemalt (KK) Linie 8 in Richtung Friedrichstraße – Haltestelle Bahnhof Zoo. Das großformatige Wandbild vor der Bibliothek i... Weiterlesen
  • Mit Glück bei Horst und Käthe
    Kunstleistungskurse auf ungewöhnlichen Spuren bedeutender Künstler (KK) Die Vorgaben des Zentralabiturs 2019 und 2020 im Blick, besuchten die Kunstlei... Weiterlesen
  • Musikalischer Advent 2018
    (MG) „Alle Jahre wieder...“ gibt es an unserer Schule den „Musikalischen Advent“. In den letzten beiden Schulwochen vor Weihnachten, in diesem Jahr vo... Weiterlesen
  • Weihnachtsbaum schmücken 2018
    VK/Rö Pünktlich vor dem Ersten Advent haben Schülerinnen und Schüler des 9. und des 5. Jahrgangs gemeinsam unseren Weihnachtsbaum im Forum geschmückt.... Weiterlesen

(MA) Für viele ist eine ganz normale Woche vergangen, für viele auch eine Abschlusswoche, für uns aber, die Teilnehmer des International Youth Meeting, ist eine ganz, ganz besondere Woche zu Ende gegangen.

Eine Woche wie aus einer anderen Welt, in der wir viele Leute kennen gelernt haben, viel gesehen haben, noch viel mehr erlebt haben, dafür aber wenig geschlafen haben…

Eine Woche im Baskenland – genau, der kleine Teil von Spanien, im Norden, an der Grenze zu Frankreich, in dem man eine besondere Sprache spricht, und in dem man freundliche, offene, witzige, tolle (und oft auch laute ;-)) Menschen trifft. In dem das Wetter eher abwechslungsreich als heiß ist, in dem man wunderschöne Städte mit tollen Stränden findet, in dem es besondere kulinarische Genüsse gibt, und in dem unser Meeting stattfand.

Bei dem Meeting hielten wir und hörten wir Präsentationen, wir machten Workshops, spielten viele (teils auch etwas verrückte) Spiele, machten Ausflüge, lernten die Bürgermeister von Urnieta und (!) San Sebastian kennen, machten internationale Länderabende und feierten Partys, und, und, und…

Wenn man uns fragt, berichten wir gern in Einzelheiten von unseren Erlebnissen, unseren tollen neuen Freunden – Basken, Finnen und Polen – aber Achtung, wenn wir einmal anfangen, hören wir wahrscheinlich so schnell gar nicht mehr auf mit dem Erzählen…

 

Warnung: Keine Bilder im angegeben Ordner vorhanden. Bitte Pfad kontrollieren!

Debug: angegebener Pfad - http://igsaurich.de/images/artikel/2016/06-20-iymimbaskenland

 

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com