• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase


Schülerinnen und Schüler des 5. Jahrgangs bekamen auch ein besonderes „Zeugnis“

(UP) „Eine coole Sache, das mit der Betreuung durch die Schülerinnen und Schüler des Wahlpflichtkurses ! Wenn ich mal den Stoff nicht checke, kann ich mir von meiner Tutorin aus dem 10. Jahrgang noch einmal erklären lassen, was ich nicht kapiert habe! Ich verstehe das meistens ganz schnell, weil sie den Stoff in ihren eigenen Worten wiedergibt! Toll ist auch, dass wir in ganz kleine Gruppen eingeteilt sind – drei bis vier Schülerinnen und Schüler aus dem 5. Jahrgang arbeiten immer mit drei-vier Schülerinnen und Schülern aus dem 9./10. Jahrgang zusammen.“

Schülerin A. aus der 10a meint: „Als Tutorin vermittelst Du Dein Wissen an Schüler aus der Jahrgangsstufe 5 in verschiedenen Unterrichtsfächern. Die Betreuung findet in kleinen Gruppen in einem zugeteilten Raum statt. Natürlich ist auch Einzelbetreuung möglich. Wir betreuen, korrigieren und unterstützen die ´Kleinen`“.

Die Schülerinnen und Schüler aus dem WPK Pädagogisches Handeln – Fördern und Fordern machen ihre Arbeit mit Engagement und Freude.

Als Abschluss im ersten Halbjahr hatten alle WPK Schülerinnen und Schüler die Aufgabe für ìhre´ Schülerinnen und Schüler einen Lerntipp zu erstellen, der ihnen helfen soll, im kommenden Halbjahr ihre Arbeits- und Lernleistung zu verbessern.

Dabei sind phantastische Produkte entstanden, die wir hier gerne präsentieren.

  • 20170118_084040
  • 20170118_084108
  • 20170118_084125
  • 20170118_084136
  • 20170118_084206
  • 20170118_084212
  • 20170118_084247
  • 20170118_084406
  • 20170118_084455
  • 20170118_084502
  • 20170118_084527
  • 20170118_084609
  • 20170118_084636
  • 20170118_084649
  • 20170118_084709
  • 20170118_084745
  • 20170118_084801
  • 20170118_084829
  • 20170118_084853
  • 20170118_084912
  • 20170118_084945
  • 20170118_085018
  • 20170118_085031
  • 20170118_085107
IGS-aurich.de
Switch mode views: