• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase


Manifeste, Manifeste! Außergewöhnliche Präsentationen radikaler künstlerischer Positionen der Moderne

Seminarfach5(HM, GR, KK) In den beiden künstlerischen Profilen des 12. Jahrgangs inszenierten die Schülerinnen und Schüler kursübergreifend außergewöhnliche Präsentationen von zehn künstlerischen Positionen: Dadaismus, Futurismus, Expressionismus, Surrealismus usw.

Durch die Präsentationen wurden z. B. Max Beckmann und Otto Dix zum Leben erweckt, Sigmund Freud analysierte Dali und Juan Gris traf auf Pablo Picasso.

In fünf Stunden am 04. Dezember war alles möglich. Die Darbietungen der Schülerin waren sowohl von hoher inhaltlicher als auch kreativer und didaktischer Qualität. Darin waren sich Lehrkräfte und Schüler völlig einig.

Dieser Präsentationstag war somit eine kulturelle Orientierung für künftige Museumsbesuche, unter anderem während der Studienfahrt nach Paris im Herbst 2014.

 

Fotos:

  • Seminarfach1
  • Seminarfach2
  • Seminarfach3
  • Seminarfach4
  • Seminarfach5
  • Seminarfach6
  • Seminarfach7
IGS-aurich.de
Switch mode views: