• Lesen für UNICEF - 2011 Euro erlesen!
    (SZ) Den Abschluss einer beeindruckenden Leseaktion bildete am Dienstag, 19.02.2019, in der IGS Aurich eine Prämierungsfeier. Die Schule hatte mit... Weiterlesen
  • Alina Dieck (Jg. 11) und Maximilian Wienekamp (Jg. 10) brillierten bei Gedenkfeier für Johannes Diekhoff
    (SZ) Unser erster Schulleiter, Johannes Diekhoff, wäre in diesem Jahr 100 Jahre alt geworden. Zu diesem Geburtstag fand im Europahaus eine... Weiterlesen
  • Tag der offenen Tür an der IGS Aurich
    (ER) Bei strahlendem Sonnenschein öffnete am Samstag, den 16. Februar 2019, die IGS Aurich wieder ihre Türen für Eltern und andere Interessierte... Weiterlesen
  • Kursfahrt Informatik Jahrgang 9
    (Elia de Groot) Am Donnerstag dem 24.1.2019 sind wir um 7:30 am ZOB in Aurich etwas übermüdet angekommen und mit dem Bus sowie Zuversicht und guter... Weiterlesen
  • „Hauptsache Kopf” – Kunstwerke als Objekte der Selbstbefragung
    (KK) Die Schülerinnen des Kunstprofils Jg. 12 erlebten eine eindrucksvolle Schau mit etwa 150 Exponaten zum Thema Kopf in der Kunsthalle Emden. Hier... Weiterlesen

K1024 CIMG0546(PM) Schon fast als Tradition fand am 07. Mai zum wiederholten Male die Exkursion des Wahlpflichtkurses „Ostfriesland pur!“ ins niedersächsische Wattenmeer statt. Als Vorbereitung hatten sich die Schülerinnen und Schüler ausführlich mit verschiedenen pflanzlichen und tierischen Bewohnern des Wattenmeeres beschäftigt und diese in Vorträgen auf hohem Niveau präsentiert.  Auch die Entstehung der Tide und ihre Beeinflussung durch spezielle Konstellationen von Sonne und Mond, aber auch durch den Wind waren im Vorfeld Thema neben vielen weiteren Aspekten des Wattenmeers gewesen. Leider musste dieses Jahr der Plan zum Erreichen der Insel Baltrum und einer Rückkehr per Schiff aufgrund des Gewitterrisikos und des starken Südwestwindes, der zu einer deutlichen Erhöhung des Wasserstandes in den Prielen geführt hatte, kurzfristig geändert werden. Die Sicherheit der Schülerinnen und Schüler hat selbstverständlich immer die höchste Priorität. Dennoch war eine ufernahe Watterkundung nahe des Hafens von Neßmersiel nach Einschätzung der professionellen Wattführer möglich. Dabei konnten die Schülerinnen und Schüler hautnah die Natur beim Laufen über den freigelegten Meeresgrund erleben und auch zahlreiche Tiere und Pflanzen, wie Sandklaffmuscheln, Krebse, Krabben, Wattwürmer, Quallen, Herzmuscheln, Seesalat und noch vieles mehr in Augenschein nehmen.

 

Fotos:

  • K1024_CIMG0498
  • K1024_CIMG0513
  • K1024_CIMG0517
  • K1024_CIMG0518
  • K1024_CIMG0546

 

 

 

 

 

27 Feb 2019
Gesamtkonferenz
JSN Epic template designed by JoomlaShine.com