• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase


Schüleraustausch 2015 - Deutschland-Frankreich

Unser Besuch in Frankreich


Am Montag, dem 16. März 2015 sind wir, 25 Schülerinnen und Schüler aus den Französisch-Wahlpflichtkursen 7 und 8 zusammen mit unseren Lehrerinnen Frau Janssen und Frau Gerdes im Bus nach Villeneuve d’Ascq. (bei Lille in Nordfrankreich) aufgebrochen. Die letzten Minuten vor unserer Ankunft in Lille waren wir alle schon sehr aufgeregt. Wir wollten endlich unsere Austauschpartner kennenlernen. Als wir bei ihnen zu Hause ankamen, wurden wir freundlich durch die Familien mit zwei Küsschen auf die Wange begrüßt. Das war ganz schön ungewohnt für uns. Während unseres Aufenthalts in Frankreich haben wir viel Spannendes unternommen, zum Beispiel haben wir uns die große Schule angeschaut, am Unterricht unserer Austauschpartner teilgenommen, das Planetarium besichtigt, wir waren in einem Kunstmuseum und haben uns die schöne Stadt Lille angeschaut. Am Donnerstagabend fand die Abschlussfeier im Restaurant der Schule statt, bei der wir viel Spaß hatten. Am nächsten Tag war schon wieder die Abfahrt. Wir waren alle ein bisschen traurig, da wir eine schöne Zeit hatten, aber wir freuten uns auch schon auf das nächste Treffen bei uns in Aurich.

Der Rückbesuch der Franzosen bei uns in Aurich


Als unsere Austauschpartner am Montag, dem 20. April endlich bei uns in Aurich ankamen, freuten wir uns riesig sie zu sehen. Bei uns wurden sie natürlich auch freundlich begrüßt, bei vielen mit einer Tasse Ostfriesen-Tee. Selbstverständlich hatten auch wir viele Unternehmungen und Ausflüge mit den Franzosen geplant. Wir waren beispielsweise im Kletterwald, in der Auricher Innenstadt, in der Seehundaufzuchtstation in Norddeich und im Norder Teemuseum, in dem die Franzosen eine echte ostfriesische Teezeremonie kennenlernten. Donnerstagabend war dann auch schon unsere Abschlussparty mit DJ Uppi, der coole Musik spielte. Dann war die Zeit leider auch schon wieder vorbei. Am Freitagmorgen machten sich unsere französischen Gäste auf den Heimweg. Das fanden viele echt schade, da wir auch neue Freunde gefunden haben. Auf jeden Fall möchten viele von uns den Kontakt weiterhin halten, denn wir hatten wirklich eine schöne Zeit. Jetzt noch einmal Danke an die Lehrkräfte, die uns dieses schöne Treffen und diese schöne Zeit ermöglicht haben.

(Von Lisa-Marie Harms, Klasse 7d )

IMG 7218

  • IMG_7201
  • IMG_7203
  • IMG_7211
  • IMG_7218
  • IMG_7223
  • IMG_8311
  • IMG_8313
  • IMG_8315
  • IMG_8318
  • IMG_8322
  • IMG_8325
  • IMG_8347
  • IMG_8362
  • IMG_8363
  • IMG_8401
  • IMG_8407
  • IMG_8411
  • IMG_8436
  • IMG_8438
  • IMG_8446
  • IMG_8464
  • IMG_8468
  • IMG_8500
  • IMG_9150
  • IMG_9206
  • IMG_9272
  • IMG_9276
  • IMG_9292
  • IMG_9310
  • IMG_9321

 

IGS-aurich.de
Switch mode views: