• „Das Mysterium schlägt zurück“ (Folge 75)
    Okay, es reicht. Mr. HOs pädagogisches Panoptikum der Prätentiösitäten (Hammer, drei Umlaute!) hat den Schwur geleistet, weder einer einzelnen... Weiterlesen
  • Das neue Schulgebäude trägt unser Logo
  • „Hier bitte lustigen Titel einfügen“ (Folge 74)
    Kre|a|ti|vi|tät, die (Substantiv, feminin) schöpferische Kraft, kreatives Vermögen mit der sprachlichen Kompetenz verbundene Fähigkeit, neue, nie... Weiterlesen
  • „The Masked Teacher“ (Folge 73)
    Heute startet meine persönliche Challenge. Keine Sorge, ist keine von denen, die per Whatsapp geteilt werden und mit teils hämischem Aufruf („Jetzt... Weiterlesen
  • Corona-Projekt: Enno Harms - Holzskulptur in Steinoptik
    (Enno Harms, 7a) Ich habe viel Zeit mit dem Erstellen dieser Holzskulptur verbracht. Weiterlesen
(LÜ) Vom 23.-26.11.15 fuhren 35 Schülerinnen und Schüler der Lateinkurse aus den Jahrgängen 11-13 gemeinsam mit Herrn Hinderks und Herrn Lütten nach Trier. Auf den Fotos sieht man uns vor dem Wahrzeichen der Stadt, der Porta Nigra, die, wie wir auf mehreren interessanten Führungen erfuhren, das am besten erhaltene römische Bauwerk nördlich der Alpen ist.
Daneben bekamen wir einen Eindruck von wesentlichen Resten der ehemaligen Residenzstadt, die neben Rom, Alexandria und Konstantinopel eine der wichtigsten Städte der damaligen Welt war, und die als Sitz des römischen Kaisers Konstantin über entsprechende Bauwerke verfügte: mehrere ausgedehnte Thermenanlagen, ein Amphitheater, die Palastaula und vieles andere. Das Wetter ließ uns nachfühlen, wie sehr sich die Römer im Spätherbst ins warme Italien zurückgesehnt haben mögen ...

 

20151126 075612

  • 20151126_075612
  • 20151126_075642


 

 

 

Kunst-Deutsch-Profilkurse

Who's Online

Aktuell sind 30 Gäste und keine Mitglieder online

Anmeldung

JSN Epic is designed by JoomlaShine.com