• Lesen für UNICEF - 2011 Euro erlesen!
    (SZ) Den Abschluss einer beeindruckenden Leseaktion bildete am Dienstag, 19.02.2019, in der IGS Aurich eine Prämierungsfeier. Die Schule hatte mit... Weiterlesen
  • Alina Dieck (Jg. 11) und Maximilian Wienekamp (Jg. 10) brillierten bei Gedenkfeier für Johannes Diekhoff
    (SZ) Unser erster Schulleiter, Johannes Diekhoff, wäre in diesem Jahr 100 Jahre alt geworden. Zu diesem Geburtstag fand im Europahaus eine... Weiterlesen
  • Tag der offenen Tür an der IGS Aurich
    (ER) Bei strahlendem Sonnenschein öffnete am Samstag, den 16. Februar 2019, die IGS Aurich wieder ihre Türen für Eltern und andere Interessierte... Weiterlesen
  • Kursfahrt Informatik Jahrgang 9
    (Elia de Groot) Am Donnerstag dem 24.1.2019 sind wir um 7:30 am ZOB in Aurich etwas übermüdet angekommen und mit dem Bus sowie Zuversicht und guter... Weiterlesen
  • „Hauptsache Kopf” – Kunstwerke als Objekte der Selbstbefragung
    (KK) Die Schülerinnen des Kunstprofils Jg. 12 erlebten eine eindrucksvolle Schau mit etwa 150 Exponaten zum Thema Kopf in der Kunsthalle Emden. Hier... Weiterlesen

Schüler der Sportklasse unterstützen Kindergartenkinder beim Erwerb des Minisportabzeichens

(SB) Seit einigen Monaten verleiht der niedersächsische Landessportbund ein Minisportabzeichen an Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren. Die erforderlichen Übungen sind in eine Bewegungsgeschichte eingeflochten: Hoppel der Hase und Bürste der Igel müssen zum Geburtstag von Frau Eule am anderen Ende des Waldes. Um dorthin zu gelangen, müssen sie klettern, balancieren, hüpfen, Slalom laufen, am Seil schwingen, einen Hang herunterrollen und unter einem Hindernis hindurchkrabbeln.

Angeleitet von Herma Wilms vom MTV Aurich und betreut von Schülerinnen und Schülern der Sportklasse 5b der IGS Aurich-West wollte sich eine Kindergartengruppe eines Auricher Kindergartens den Übungen des Minisportabzeichens stellen.

Zuerst wurden die Stationen aufgebaut und die Übungen vorgemacht. Dann konnten die Kinder aktiv werden. Dabei wurden sie an den Stationen von den Schülern der Sportklasse betreut. Die Schüler feuerten die Kinder an, gaben ihnen Tipps, halfen, trösteten und lobten. Alle 20 Teilnehmer legten das Minisportabzeichen ab und erhielten dafür eine Urkunde.

Für die Kindergartenkinder waren der Besuch der Schüler und das vielfältige Bewegungsangebot eine gelungene Abwechslung. Den Schülerinnen und Schülern der Sportklasse ermöglichte das Betreuen dieses Sportangebots neue Erfahrungen, die über diejenigen der eigenen körperlichen Bewegung hinausgehen. Sie mussten sich in die Kindergartenkinder hineinversetzen und deren körperlichen und geistigen Möglichkeiten berücksichtigen. Beim Umgang mit den Kindern mussten sie eine Sprache wählen, die die Kindergartenkinder verstehen konnten. Auf diese Weise konnten Empathiefähigkeit und sozialer Kompetenz entwickelt und geübt werden, die von den Schülern in Schule, Sport, Beruf und im gesellschaftlichen Zusammenleben gleichermaßen gefordert werden.

  • DSC07847
  • DSC07848
  • DSC07885
  • DSC07889
  • DSC07892
  • DSC07896
  • DSC07897
  • DSC07897kl_cr
  • DSC07899
  • DSC07901
  • DSC07912
  • DSC07918
27 Feb 2019
Gesamtkonferenz
JSN Epic template designed by JoomlaShine.com