• Alina Dieck (Jg. 11) und Maximilian Wienekamp (Jg. 10) brillierten bei Gedenkfeier für Johannes Diekhoff
    (SZ) Unser erster Schulleiter, Johannes Diekhoff, wäre in diesem Jahr 100 Jahre alt geworden. Zu diesem Geburtstag fand im Europahaus eine... Weiterlesen
  • Kursfahrt Informatik Jahrgang 9
    (Elia de Groot) Am Donnerstag dem 24.1.2019 sind wir um 7:30 am ZOB in Aurich etwas übermüdet angekommen und mit dem Bus sowie Zuversicht und guter... Weiterlesen
  • „Hauptsache Kopf” – Kunstwerke als Objekte der Selbstbefragung
    (KK) Die Schülerinnen des Kunstprofils Jg. 12 erlebten eine eindrucksvolle Schau mit etwa 150 Exponaten zum Thema Kopf in der Kunsthalle Emden. Hier... Weiterlesen
  • Jahrgang 11: Seminarfahrt 2019
    (Linda Hoffmeyer) Der Jahrgang 11 fuhr im Januar 2019 auf Seminarfahrt nach Papenburg. Die dreitägige Fahrt vom 23.Januar bis zum 25. Januar in die... Weiterlesen
  • „Unterrichte Gutes und rede darüber!“ (Folge 51)
    „Nie mit einem Zitat beginnen!“, warnt die Reporterin vom Norder Kurier, „das wirkt so, als ob einem nichts Besseres einfallen würde.“ Sie hat sich... Weiterlesen

(OH) Die meisten Schülerinnen und Schüler - und auch die Lehrkräfte! - des sechsten Jahrgangs wissen sicherlich im Großen und Ganzen ziemlich gut, wie man sich im Straßenverkehr als Radfahrer verhalten muss. Was aber ist zu beachten, wenn man mit einer Großgruppe von mehr als 40 Radlern unterwegs ist? Wo darf man fahren, wer fährt vorne und wer hinten und was geschieht im Fall einer Panne?

(OH) Die meisten Schülerinnen und Schüler - und auch die Lehrkräfte! - des sechsten Jahrgangs wissen sicherlich im Großen und Ganzen ziemlich gut, wie man sich im Straßenverkehr als Radfahrer verhalten muss. Was aber ist zu beachten, wenn man mit einer Großgruppe von mehr als 40 Radlern unterwegs ist? Wo darf man fahren, wer fährt vorne und wer hinten und was geschieht im Fall einer Panne?

Die Antworten auf all diese Fragen hatte unser Fahrlehrer Hartmut Holzhüter im Gepäck, als er am Mittwoch und Donnerstag mit allen Schülerinnen und Schülern des Jahrgangs und deren Tutorinnen oder Tutoren an der Busschleife am Extumer Weg das korrekte Fahrverhalten einübte. Denn schließlich soll es ja am Montag mit dem Fahrrad nach Norddeich gehen! Und damit alle dort wohl behalten ankommen können, wurde in den knapp 90 Minuten fleißig geübt, sodass nun alle wissen, in welchem Abschnitt sie fahren und wie sie eine Pannenstelle umfahren müssen. Einer erfolgreichen Fahrt nach Norderney sollte nun nichts mehr im Wege stehen!

  • 2018.08.16 Fahrradtraining Jg 6 001
  • 2018.08.16 Fahrradtraining Jg 6 002
  • 2018.08.16 Fahrradtraining Jg 6 003
  • 2018.08.16 Fahrradtraining Jg 6 004
  • 2018.08.16 Fahrradtraining Jg 6 005
  • 2018.08.16 Fahrradtraining Jg 6 006
JSN Epic template designed by JoomlaShine.com